Die Zukunft des Lernens

Niemand von uns kann in die Zukunft schauen. Auch diejenigen von uns, die im Bildungsbereich tätig sind und – wie manche gerne sagen – Schülerinnen und Schüler auf “ihre Zukunft” vorbereiten, wissen nicht inwiefern Vorhersagen und Prognosen Wirklichkeit werden.

Was wir dennoch tun können (und sollen) … gesellschaftlichen Entwicklungen aufmerksam folgen, um zu erkennen wie wir unsere Unterrichtspraxis gestalten können. Auf diese Weise können wir unsere kreative Energie gezielt lenken, mit dem  Ziel, dass Kinder und Jugendlichen am besten, und vor allem gerne, lernen. „Die Zukunft des Lernens“ weiterlesen

Takeaways from the EDUdays

I’ve just come back from the EDUdays 2017 in Krems (Austria), where I got to spend 2 days gaining ideas and inspiration on how to positively transform my own teaching and that of those in my sphere of influence. Needless to say, my head and heart are full now that I’ve come home. Educational conferences are always special to me, especially those for educational technologists like myself. You get to spend quality time with fellow educators, like-minded peers and passionate practitioners and researchers. And once you start attending these events, you bond with others, start exchanging experiences and begin contributing to the knowledge pool via workshops or presentations. Now is the time to jot down my to-dos and actions from the things learned from this conference. In no particular order, here are my main takeaways.
„Takeaways from the EDUdays“ weiterlesen

Zu Gast in der Villa Wewersbusch

Die Privatschule Villa Wewersbusch in Velbert-Langenberg (Deutschland) hat zum Bildungskongress “Lernen der Zukunft” vom 2. bis 4. März 2017 eingeladen, und ich dürfte als Teilnehmerin und Teilgeberin dabei sein. Zirka 400 Menschen trafen sich um Neues zu erfahren, Erfahrungen auszutauschen und Impulse für den eigenen Bildungsbereich sowie für die eigene Unterrichtspraxis zu gewinnen. „Zu Gast in der Villa Wewersbusch“ weiterlesen

Digitalisierung & Schule: 10 Einwände, 10 Antworten

Beim gestrigen Barcamp, organisiert vom Verband Bildungsmedien im Rahmen der Bildungsmesse Didacta 2017, dürfte ich das Thema Digitalisierung & Schule – 10 Einwände, 10 Antworten in einer interaktiven Präsentation erarbeiten.

Es war mir wichtig, nicht nur MEINE Ideen zu präsentieren, sondern auch zur aktiven Teilnahme animieren, mit dem Zeil miteinander und voneinander zu lernen. Das ist super gelungen, da wir ein Twitter Hashtag #10Antworten verwendet haben, um alle Gedanken zu sammeln. „Digitalisierung & Schule: 10 Einwände, 10 Antworten“ weiterlesen

A tale of 2 educational conferences: #DED15 & #ELDF15

Last week I had the privilege of attending two conferences for educators interested in digital learning and teaching: the eLearning Didaktik Fachtagung in Linz, Austria on 23rd October and the Digital Education Day in Cologne, Germany on 24th October. The latter was a lucky coincidence so to speak, as I was in town visiting relatives so I decided to stop by and meet my fellow #EDchatDE twitterers.

I say privilege because it’s always an opportunity for me, not only to meet friends and get to know new ones, but to learn a lot. And by a lot, I mean a great deal. Whenever I leave a conference I have a very long to-do list – articles to read, apps to try, links to check out, people to contact or actions to follow up on. And still, it remains one of the most enjoyable aspects of the teaching profession in my view. Here’s why … „A tale of 2 educational conferences: #DED15 & #ELDF15“ weiterlesen