iPad im Unterricht – Intensivkurs Teil 1

Eine besondere Seminarreihe wird jetzt in vielen Regionen in Österreich angeboten. Für viele Lehrpersonen ohne Vorkenntnisse mit iPads in Unterricht wird ein Intensivkurs an den Pädagogischen Hochschulen durchgeführt. Bereits in Niederösterreich und in der Steiermark und jetzt in Kärnten und in Wien werden sämtliche Grundlagen in 18 Stunden über drei oder vier Tagen vermittelt. Ich darf in Wien diese “Bootcamp”-Veranstaltung am Future Learning Lab leiten und habe jetzt die ersten vier Stunden hinter mir. Wie ist so etwas organisiert? Diejenigen von euch, die eine ähnliche Veranstaltung leiten möchten, mögen folgende Details nützlich finden.

Am ersten Tag werden die Grundlagen gemacht und eigene Basisapps und Workflows vorgestellt und erprobt. Hier ist eine Checkliste die Punkte, die wir (größtenteils) gemacht haben.

Tasten, Gesten, Wischen, Apps, Einstellungen, Tastatur
Safari, Kamera, Mediathek, Dateien, Notizen

Ja, es scheint viel zu sein und ja, wir konnten nicht alles durchmachen. Ein Hauptziel ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu helfen, sich Kenntnisse nicht nur anzueignen sondern diese zu vertiefen und erweitern. Sie sollten eine umfassende Einführung bekommen und die Möglichkeit haben, Dinge auszuprobieren. Gleichzeitig sollten sie wissen, wie sie sich selbst helfen können und wo sie weitere Infos bekommen könnten. Daher sammle ich und teile einige Ressourcen mit der Gruppe:

iPad Lehrerhandbuch (leider nur iOS11)

https://books.apple.com/at/book/ipad-einführungshandbuch-für-ios-11/id1353977415?l=en

Video Tutorials (in englischer Sprache)
Slide Over https://youtu.be/ITzy5J3j5Is
Split View https://youtu.be/nSBZKr5kXYM
Dateien App https://youtu.be/I5EA8il5ojQ
Drag and Drop https://youtu.be/1ppF6DUYY-s
Edit Text https://youtu.be/xdljRClDfv8Videos von Thomas Moch

Videos von Thomas Moch
https://www.instagram.com/lernsachen.blog/

Videos von Jacob Woolcock (in Englisch) 
http://jacobwoolcock.co.uk/ios13-and-ipados-videos/

Am Ende sollte jeder unter anderem erfolgreich Apple Teacher für iPads absolvieren können, was eine Zertifizierung gleich kommt. Dies ist kostenlos und sehr empfehlenswert, da das Portal enthält unheimlich viele Lernideen und Materialen, die kostenlos zur Verfügung stehen. Mit den Badges, die erworben werden können, hat man einen guten Überblick der Kenntnissen und Kompetenzen und kann mit mehr Zuversicht arbeiten.

Apple Teacher Learning Center (in deutsch erhältlich) https://appleteacher.apple.com/#/auth/sign-in

Meine Präsentation in Keynote kann hier heruntergeladen werden. Ich nutze dies als Redeplan, daher sind keine nähere Informationen auf die Folien.

Ich leite diesen Intensivkurs zum ersten Mal und freue mich endlich in die Tiefe gehen zu können. Die Lerngruppe ist sehr enthusiastisch und willig, Neues zu lernen. Viele sind sehr dankbar endlich Zeit zu haben, sich Dinge genauer anzusehen. Die nächsten Termine werden sicher sehr spannend werden!

Ich bin auf Twitter sehr aktiv – folgen! 🙂 @aliciabankhofer #EduPnx